Weihnachtsbäume aus dem Westerwald
Weihnachtsbäume aus dem Westerwald

Weihnachtsbäume aus der Region

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Weihnachtsbaumsorten aus dem Westerwald.
Neben den allseits beliebten Nordmanntannen, haben wir die wohlduftenden Blaufichten, sowie auch exklusivere Weihnachtsbäume für Sie im Angebot.

 

So finden Sie uns

Sie finden uns an unseren Standplätzen in Montabaur, Ransbach-Baumbach, DierdorfAlsbach, 
Bilkheim, Marienrachdorf, Breitenau, Oberhonnefeld-Gierend und Langenhahn. 

Damit Ihr Weihnachtsbaumkauf zum Erlebnis wird, können Sie an unseren Weihnachtsbaumkulturen in Alsbach und Bilkheim Ihren Weihnachtsbaum auch selbst schlagen. 
Streifen Sie mit Ihrer Familie durch einen Wald voller Weihnachtsbäume und sägen Sie sich Ihren persönlichen Wunschbaum selbst. 

Öffnungszeiten

Unser Weihnachtsbaumverkauf beginnt am 2. Dezember 2017!

Die genauen Öffnungszeiten der verschiedenen Verkaufsstände finden Sie hier. 
 

 

Vor über 30 Jahren begannen wir, als einer der ersten im Westerwald mit dem Anbau von Weihnachtsbäumen.

Mit unserer jahrelanger Erfahrung bauen wir die Weihnachtsbäume naturnah vorwiegend im Oberwesterwald an.

 

Unser Angebot umfasst neben den verschiedenen Arten von Weihnachtsbäumen auch Nordmanntannen und Blaufichten im Topf, sowie Tannengrün von der Nordmanntanne und Nobilis für Kränze, zur Dekoration und zur Abdeckung von Pflanzen im Garten.

Weihnachtsbaum im Westerwald (Nordmanntanne) Nordmanntannen im Westerwald

Die Nordmanntanne

Die Nordmanntanne (Abies nordmanniana) ist die beliebteste Weihnachtsbaumart in Deutschland.
Ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet hat die Nordmanntanne im Kaukasus.


Sie zeichnet sich vorallem durch ihre weichen, nicht stechenden Nadeln und ihre lange Haltbarkeit aus. Auch das von den Fichten bekannte „nadeln“ kommt bei der Nordmanntanne so nicht vor, die Nadeln bleiben selbst im trockenen Zustand an den Ästen haften.

Die Nordmanntanne besticht zudem durch einen pyramidenartigen gleichmäßigen Wuchs und ihr sattes grün.
Bei uns im Westerwald braucht sie für eine Höhe von 2 m ca. 8-10 Jahre.  

 

Weihnachtsbaum im Westerwald (Blaufichte) Blaufichte im Westerwald

Die Blaufichte

Die Blaufichte (Picea pungens 'Glauca') wurde als Weihnachtsbaum in den letzten Jahren zunehmend von der Nordmanntanne verdrängt.
Ursprünglich kommt die Blaufichte aus Nordamerika, wo sie vornehmlich in den Rocky Mountains gedeiht.


Die Färbung der Blaufichten kann von grün-blau bis ins grau-blaue gehen. Im Gegensatz zur Nordmanntanne besitzt sie stechende Nadeln.
Durch ihre ätherischen Öle sorgt die Blaufichte für einen weihnachtlichen Duft in Ihrem Wohnzimmer.
Sie wächst etwas schneller als die Nordmanntanne, sodass man sie nach ca. 8 Jahren mit einer Größe von 2 m hier im Westerwald schlagen kann. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
www.weihnachtsbaeume-westerwald.de